fbpx
Migros Seasonend 2020 728×90

TOP
VP Bank Siwss Ladies Open, Rachel Rossel

Die besten Golferinnen Europas und 10 Schweizerinnen in Holzhäusern

Die Ladies European Tour (LET), die höchste Frauen-Golftour in Europa, kommt diese Woche in die Schweiz. Anreisen werden auch einige der besten Golferinnen Europas, etwa Emily Kristine Pedersen (DEN), Julia Engstrom (SWE), Christine Wolf (AUT), Olivia Cowan (GER) und die Siegerin des Flumserberg Ladies Open letzte Woche Sanna Nuutinen (FIN) oder aus Übersee Whitney Hillier (AUS) und Beth Allen (USA). Dabei sein werden auch die besten Schweizer Proetten (mit Ausnahme von Albane Valenzuela).

VP Bank Swiss Ladies Open: nach 8 Jahren Pause wieder in der Schweiz

Acht Jahre ist es her, seit die LET zum letzten Mal in der Schweiz Halt gemacht hat, damals noch in Losone. Jetzt erfährt dieses wichtige Turnier in der Schweizer Golflandschaft im zentral gelegenen Migros Golfpark Holzhäusern eine Neuauflage. 2019 und nach 8-jähriger Planungs- und Bauzeit wurde hier eine neue Clubhausinfrastruktur, die Golfarena, die überarbeiteten 18-Loch und 9-Loch Plätze und eine brandneue 9-Loch Par-3 Executive Anlage mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 16 Mio. Franken eröffnet. Pit Kälin, der Leiter des Migros Golfpark Holzhäusern hält fest: «Wir möchten nach dem Ausbau und den grossen Investitionen den Schweizer Golf- und Sport-Fans, unseren Partnern und Sponsoren sowie den Spielerinnen einen sympathischen Golf-Anlass auf höchstem Niveau ermöglichen und dabei authentisch bleiben. Positive Emotionen, Herzblut, Engagement und eine hochprofessionelle Service- und Dienstleistungsqualität sollen das Gesicht dieses Events prägen.» 

Die Migros Genossenschaft Luzern als offizielle Organisatorin, der Schweizer Golfverband Swiss Golf und die beiden Public-Golf-Organisationen  ASGI und Migros GolfCard unterstützen den Aufbau und die Etablierung dieses neuen Golf-Events mit klaren, gemeinsamen Zielen.

Das VP Bank Swiss Ladies Open wird als dreitägige 54-Loch Single Strokeplay Competition von Donnerstag, 10. bis Samstag, 12. September 2020 ausgetragen. 126 Spielerinnen, darunter 10 Schweizer Athletinnen, werden um ein Preisgeld von EUR 200‘000 spielen.

Die Schweizerinnen am VP Bank Swiss Ladies Open

Die Schweizerinnen Morgane Métraux, Caroline Rominger und Kim Métraux hatten vorletzte Woche am Tipsport Czech Ladies Open mit den Plätzen 11, 13 und 35 auf ihre gute Form aufmerksam gemacht. Ihnen werden von Schweizer Seite auch in Holzhäusern die besten Chancen zugetraut.

•          Clara Pietri
•          Rachel Rossel
•          Christina Gloor
•          Kim Métraux
•          Morgane Métraux
•          Anaïs Maggetti
•          Caroline Rominger
•          Melanie Mätzler
•          Elena Moosmann (Amateur)
•          Elena Colombo (Amateur)

VP Bank Swiss Ladies Open auf SRF

Während drei Tagen wird das Schweizer Fernsehen SRF live vor Ort sein und vom Turnier berichten. Die Finalrunde am Samstag, 12. September wird von 14.30 bis 17.00 Uhr auf SRF Info live übertragen.

Eintritt und Infos VP Bank Swiss Ladies Open

Der Eintritt ist gratis, aber zahlenmässig beschränkt. Zur Kontrolle müssen die Zuschauer im Vorfeld ein Ticket beziehen. Der Samstag dürfte schon Anfang Woche ausverkauft sein.

–> Tickets
–> Turnierwebsite
–> Entry list

Bild: Auch in Holzhäusern wieder dabei: Rachel Rossel, hier am Flumserberg Ladies Open