fbpx

TOP
Golf Sempach provisorisches Restaurant

Provisorisches Restaurant auf Golf Sempach

Wie GOLFHOME.CH berichtete (Link), brannte in der Nacht vom 18. Januar 2021 das Gastronomiegebäude auf Golf Sempach bis auf die Grundmauern nieder. Der Golfspielbetrieb ist dadurch nicht beeinträchtigt und die Arbeiten für ein temporäres Gebäude laufen derzeit auf Hochtouren.

Die Brandermittler der Luzerner Polizei konnten die Brandursache auf Golf Sempach glücklicherweise sehr schnell klären. Aufgrund von Unterhaltsarbeiten durch Handwerker an einer Terrasse, bei der ein Gasbrenner eingesetzt worden war, entstand ein Glimmbrand in der Isolation. Aus diesem Glimmbrand entwickelte sich ein Vollbrand, welcher das Gebäude und das Inventar komplett zerstörte.

Damit die Gäste und Member auch in der Saison 2021 nicht auf kulinarische Genüsse verzichten müssen, arbeitet der Betreiber momentan mit Hochdruck an einem temporären Gastronomiegebäude mit à la carte Restauration, Lounge, Terrasse und zwei Sälen. Das Gebäude soll ab Mitte Mai 2021, vorbehältlich der erforderlichen behördlichen Bewilligungen, zur Verfügung stehen. Dieser temporäre Gastronomie Neubau, welcher in modularer Holzbauweise erstellt werden wird, gibt den Look & Feel sowie die Qualitäten des Clubhauses wieder und wird unmittelbar neben dem alten Standort aufgebaut werden.

Erste fotorealistische Darstellungen des temporären Gebäudes können Sie auf der Website www.clubgolf.ch ansehen. Das neue definitive Gastronomiegebäude soll im Frühling 2023 eröffnet werden. Der geplante Neubau wird das Wesen und den Charakter des abgebrannten Objekts aufnehmen und kombiniert mit neuster Technik und Design ein neues Leuchtturmprojekt in der Schweizer Golf- und Gastronomieszene darstellen.

X