Migros 2019 Seasonend 728×90

TOP
Titleist Utility-Eisen U•500 und U•510

Titleists neue Utility-Eisen U•500 und U•510

Mit den neuen Utility-Eisen U•500 und U•510 präsentiert Titleist zwei einzigartige Modelle, die Golfern mehr Schlagoptionen im Bereich der langen Schläger bieten. Die neuen Modelle U•500 und U•510 machen dem Namen Utility-Eisen alle Ehre: liefern mehr Länge als Standardeisen und weniger Spin als Hybriden – und damit genau das, was Golfer in manchen Situationen brauchen.

Die U-Schläger stehen ab dem 8. August bei autorisierten Partnern zum Fitting bereit und werden ab dem 30. August im Golffachhandel erhältlich sein. Sie kombinieren einen geschmiedeten L-förmigen Schlagflächeneinsatz mit extrem viel Wolfram für eine neue Eisen-Leistungsdimension hinsichtlich Ballstart und Ballgeschwindigkeit.

  • Das U•500 ist das Players-Eisen der Linie. Entwickelt für überlegene Leistung präsentiert sich der extrem vielseitige Niedrigloft-Schläger in einer kompakten Form, die sowohl einen hohen Ballstart als auch präzise Längenkontrolle liefert.
  • Das U•510 ähnelt in Form und Leistung mehr einem Hybriden und hat einen rundgeformtem „Muskel“-Rücken und eine breitere Sohle für konstant gute Schlagergebnisse. Es ist besonders leicht spielbar und erzielt einen hohen Ballstart und hohe Ballstartgeschwindigkeiten. Die Kombination aus Distanz, Ballstart und Fehlerverzeihung funktioniert so gut, dass die Titleist-Ingenieure sogar ein Eisen 1 mit 16 Grad fertigen konnten, das sich sowohl vom Abschlag als auch vom Boden sehr gut spielen lässt.

Die bereits meistgespielten Utility-Eisen auf der PGA-Tour waren bei der Open Championship in den Taschen von Adam Scott, Jordan Spieth und Jimmy Walker und gleichzeitig die Utility-Eisen Nr. 1 in Royal Portrush.

„Es gibt viele Golfer, die Hybriden nicht spielen wollen, aber eine vergleichbare Leistung am langen Ende ihres Eisensets suchen”, sagt Josh Talge, Vizepräsident Titleist Golfschläger. „Sie wollen den Ball höher und weiter schlagen können, Schläge ‚shapen‘ und nah an der Fahne landen lassen können – aber sie wollen das alles mit einem Eisen tun. Alles, was wir in die U•500 und U•510 gesteckt haben, ist darauf ausgerichtet, diesen Golfern die Leistung, das Aussehen und das Gefühl zu geben, das sie sich schon immer für ein langes Spiel wünschten, aber vielleicht nie für möglich hielten.“

Titleists Utility-Eisen U•500 und U•510 Tesstschläger und Fittings

Ab dem 8. August können Golfer die Eigenschaften der U-Serie bei einem Titleist-Fitting-Event testen. Mehr Informationen unter www.titleist.de/events

Preise

UVP € 279.-

Ab 30. August 2019 im Golffachhandel.