fbpx
TOP

Spa & GolfResort Weimarer Land

Erholsamer Urlaub mit Geschichte, Goethe und Golf – Das Spa & GolfResort Weimarer Land vereint Familien-, Golf- und Wellnessurlaub.

Eine Vision ist Wirklichkeit geworden. Im Jahr 2006 erwarb Gastgeber Matthias Grafe das Anwesen samt 150 Hektar Gelände, um seine Idee eines gastfreundlichen, stilvollen Refugiums zu verwirklichen, in dem sich Familienurlaub, Golfsport und Entspannung harmonisch miteinander verbinden lassen. Als erstes wurde ab 2008 die 36-Loch Golfanlage gebaut, für deren Gestaltung das Planungsbüro Städler Golf Courses verantwortlich zeichnet.

Freunden des Golfsports muss man nicht erklären, wer Bobby Jones ist. Robert Tyre „Bobby“ Jones Junior ist eine Golflegende und der größte Golfspieler aller Zeiten. 1930 gewann er als erster und einziger Golfspieler der Geschichte den „Grand Slam“ des Golfsports, indem er bei den U.S. Open, den British Open und bei den Amateur Championships beider Länder siegte. Dabei war er nicht nur als Spieler herausragend, fast noch mehr begeisterte er durch seinen Sportsgeist. Im Spa & GolfResort Weimarer Land begegnet man dem großen Vorbild von Gastgeber Matthias Grafe auf Schritt und Tritt, in der Namensgebung, die sich auf Menschen und Stationen im Leben von Bobby Jones bezieht und in vielen Erinnerungsstücken. Besonders die GolfHütte mit GolfOffice, ProShop und Restaurant atmet seinen Geist.

Mit 94 Zimmern und Suiten ist das Spa & GolfResort Weimarer Land angenehm überschaubar, bietet aber dennoch ausreichend Platz für Rückzugsorte, an denen die Gäste ungestört das edle Ambiente des Resorts genießen können.

Junge Linden erfüllen im Frühsommer den Innenhof mit ihrem herrlichen Duft und sind Namensgeber für die Lindentherme, den 2.500 qm großen Wellness-Bereich des Resorts. Für Bade-und Wasserfreuden stehen den Gästen ein beheiztes Außenbecken und ein Indoorpool (28 bzw. 33°) sowie ein erfrischendes Kneippbecken zur Verfügung. Saunafans haben die Wahl zwischen Panorama-Sauna (85°), Aroma Dampfbad (45°) und Lindenblütenbad (55°). Gemütliche Ruheräume und Liegestühle im Freien laden zum entspannenden Ausruhen ein.

Für das leibliche Wohl sorgen nicht weniger als 5 Restaurants. Mit einer gelungenen Mischung aus mediterranen Spezialitäten und regionalen Produkten verwöhnt das Restaurant Augusta seine Gäste zum abendlichen Dinner Menü. Im Fine Dining Restaurant Masters wird die frankophile Küche neu interpretiert und mit einer korrespondierenden Weinreise wird ein Abend voller Genuss zum unvergessenen kulinarischen Erlebnis. Die Speisekarte der urigen GolfHütte ist mediterran inspiriert. Zudem befindet sich im Ortskern Blankenhains das zum Resort angehörige Restaurant „Zum güldenen Zopf“, welches traditionelle Thüringer Gerichte mit überwiegend regionalen Produkten auf hohem Niveau serviert. In der Kornkammer werden in heimeliger Wohlfühlatmosphäre erlesene regionale und internationale Wurst- und Käsespezialitäten, sowie kleine ausgewählte Speisen in Form einer Brotzeit angeboten.

Mehr Informationen finden Sie unter www.golfresort-weimarerland.de