fbpx
Migros 2019 Seasonend 728×90

TOP
Ronald McDonald Kinderstiftung McMasters 2019

75’000 Franken für Familien kranker Kinder gesammelt

Seit einem Vierteljahrhundert bietet die Ronald McDonald Kinderstiftung Eltern von hospitalisierten Kindern ein zweites Zuhause in unmittelbarer Nähe von Spitälern. Aus Anlass des 25-Jahr-Jubiläums der Schweizer Ronald McDonald Elternhäuser fand letzte Woche das Benefizgolfturnier auf Golf Sempach statt. Am diesjährigen McMasters engagierten sich rund 150 Teilnehmende von ganzem Herzen, darunter auch prominente Top-Athleten und Botschafter der Kinderstiftung. Insgesamt kam ein Reinerlös von 75’000 Franken zugunsten Familien kranker Kinder zusammen. 

«Seit der Eröffnung des ersten Elternhauses 1994 in Genf konnten wir über 17’000 Familien mit über 142’000 Übernachtungen mit einem temporären Zuhause unterstützen», erklärt Deborah Murith, Direktorin der Ronald McDonald Kinderstiftung. «Mit dem Benefizgolfturnier sammeln wir wertvolle Spenden, mit denen wir in den kommenden Jahren vielen weiteren Familien in einer äusserst schwierigen Zeit mit einem zweiten Zuhause helfen können», so Deborah Murith.

Prominentes Engagement

Prominente wie die ehemalige Skirennfahrerin und Botschafterin der Kinderstiftung Maria Walliser sowie die Rodel-Weltmeisterin Martina Kocher bewiesen sich auf dem Platz. Andere Profi-Sportler wie der ehemalige Skirennfahrer Marc Berthod und Ruder-Vize-Weltmeister Michael Schmid engagierten sich an der Abendveranstaltung zugunsten der Kinderstiftung.

Familien näher zusammenbringen – heute und morgen

«Einer der Höhepunkte des Anlasses war der persönliche Erlebnisbericht einer Familie, die vor 25 Jahren in unserem Elternhaus in Genf wohnte und auf diese emotionale Zeit zurückblickte. Dass wir auch nach einem Vierteljahrhundert so viel Dank erhalten, zeigt mir, dass wir Menschen in Ausnahmesituationen auffangen und mit unseren Elternhäusern einen besonderen Rückzugsort schaffen können, an den sie sich auch nach so langer Zeit erinnern. Das bestärkt uns, weiter zu machen und Familien in schwierigen Zeiten von Krankheit und Unfall die Nähe zu ihren hospitalisierten Kindern zu ermöglichen», betont Deborah Murith.

Dank dem grosszügigen Engagement der Hauptsponsoren McDonald’s und seiner Lizenznehmer, Franke, Credit Suisse, Bell und Coca-Cola fand erneut ein erfolgreiches Benefiz-Golfturnier zugunsten der schweizweit sieben Ronald McDonald Elternhäuser statt. 75’000 Franken stehen nach dem Golfturnier der Kinderstiftung zur Verfügung.

Bildlegende: V.l.n.r.: Michael Schmid, Ruder-Vize-Weltmeister, Maria Walliser, ehemalige Skirennfahrerin und Botschafterin der Kinderstiftung, Martina Kocher, Rodel-Weltmeisterin und Marc Berthod, ehemaliger Skirennfahrer.