fbpx
Migros Seasonend 2020 728×90

TOP

The Masters – DJ gewinnt und stellt Rekorde auf

Dustin Johnson spielt am Samstag eine hervorragende Runde mit fünf Birdies und einem Eagle ohne ein einziges Bogey. Mit dieser Traumrunde setzt er sich mit vier Schlägen Abstand an die Spitzte und kann die Sonntagsrunde ruhig angehen. Und mit solidem Spiel sichert erst sich dann auch den Sieg mit 5 Schlägen Vorsprung.

Rekorde in Hülle und Fülle

Dustin Johnson brach den Rekord für den tiefsten Score in der Geschichte des Masters (-20). Er führt in der Statistik bei den Greens-in-Regulation (84%). Er schrieb nur vier Bogeys in vier Runden (darunter zwei an diesem Sonntag), ebenfalls ein Rekord. Kurz gesagt, die Nummer 1 der Welt dominierte das Turnier sportlich und mental. Sein Triumph ist wohlverdient und krönt seine führende Position im Golf im Jahr 2020.

“Ein Traum wird wahr. Ich träumte vom Green Jacket, ich träumte, Tiger würde mir helfen, es anzuziehen”, freute sich DJ bei der traditionellen Zeremonie. “Das Masters ist das grösste Turnier der Welt. »

Im nachfolgenden Video seine Kommentare an der Pressekonferenz nach dem Sieg.

Mehr Videos hier.

–> zum Leaderboard