fbpx
Migros Seasonend 2020 728×90

TOP
HONMA TR21

HOMNA erweitert Tour-Release-Familie mit Einführung der TR21-Reihe

Die führende japanische Golfmarke HONMA hat ihre erstklassige TR (Tour Release)-Schlägerlinie mit der Einführung von TR21-Eisen, Fairway-Hölzern und Hybriden erweitert, um den bestehenden TR20-Driver und die Eisen zu ergänzen.

Das neue TR21-Angebot richtet sich an bessere Spieler, die auf der Suche nach sorgfältig gearbeitetem, von der Tour inspiriertem Material sind. Die neuen TR21-Schläger umfassen atemberaubende hohl geschmiedete TR21 X Players Distance-Eisen, TR21 BIG-LB (FTi) und fehlerverzeihende FW-Fairwayhölzer sowie TR21 H-Hybrids.

Die umfangreiche TR-Schlägerfamilie – bestehend aus den TR20 Eisen mit P-, V- und B-Blades sowie den preisgekrönten TR20 Drivern mit 460 ccm und 440 ccm – gibt Golfern die Flexibilität, die ultimative Kombination von Schlägern zusammenzustellen, die ihrem Spiel mit einer Mischung aus leistungsstarken, individuell angepassten Hölzern und Eisen entspricht.

“Die Erweiterung der TR-Schlägerfamilie repräsentiert unser Bestreben, Golfern die allerbeste Ausrüstung anzubieten, die mit der unvergleichlichen Qualität entwickelt wurde, die mit HONMA assoziiert wird”, sagte Alejandro Sanchez, General Manager von HONMA Golf Europe. “Wir gehen davon aus, dass die TR21 X-Eisen und die hochgradig verstellbaren Metallhölzer bei unserer wachsenden Zahl von Fitting-Events in ganz Europa bei den Golfern äußerst beliebt sein werden”, fügte er hinzu.

Die vielseitigen TR21 X-Hohlkörpereisen wurden entwickelt, um mehr Distanz, Fehlerverzeihung und Kontrolle zu bieten. Sie verfügen über eine dünne Schlagfläche aus geschmiedetem L-Cup-Stahl, ein niedrig positioniertes Wolframgewicht und Schaumstoff, der in einen Schraubanschluss eingespritzt wird, um ein großes Profil zu erzeugen, das schnelle Ballgeschwindigkeiten und vertrauenerweckende Optik bei der Ansprache ermöglicht. Die TR21 X-Eisen haben die gleiche Muskelrückenform wie die TR20 B-Eisen, sind jedoch mit einem nachgiebigeren Profil ausgestattet. Sie sind so konzipiert, dass sie entweder als vollständiger Satz, gemischt mit TR20-Eisen oder sogar als Utility-Eisen verwendet werden können.

Aufbauend auf den umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten der TR20 Driverserie bieten die TR21 Fairwayhölzer über den patentierten, nicht rotierenden Hosel – der es ermöglicht, Loft und Lie zu verändern, ohne die Position des Schaftrückens zu verändern – und verstellbare Sohlengewichte umfangreiche individuelle Anpassungsmöglichkeiten, um ein perfektes Setup zu gewährleisten.

Das TR21 BIG-LB (FTi)-Fairwayholz verfügt über eine Multi-Material-Konstruktion, die eine schwere Stahlsohle für einen tiefen und niedrigen Schwerpunkt, eine dünne, schnelle Titanfläche und einen Sohlenschlitz zur Erhöhung der Ballgeschwindigkeit und zur Erzielung einer hohen Abschuss- und Explosionsweite aufweist.
Das wunderschön gearbeitete TR21 FW-Fairwayholz verfügt zudem über verstellbare Sohlengewichte zur Kontrolle von Start und Spin für optimale Weite und Genauigkeit in einem schlankeren Profil, das dem Auge versierterer Golfer gerecht wird.

Der TR21 H Hybrid wurde in einer klassisch kompakten Form entworfen und verfügt über strategisch platzierte CG-Positionen für einen verbesserten Start und Spin, um eine bessere Kontrolle beim Stoppen auf den Grüns zu gewährleisten. Eine schmale Sohle sorgt für eine einwandfreie Interaktion des Rasens beim Aufschlag.

www.honmagolf.com

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)