fbpx
Migros 728×90 2020 new member

COBRA SpeedZone Driver 2020 960×250

TOP

Was Spass und gute Resultate miteinander zu tun haben

Liebe Golfbegeisterte! 

Golf soll vor eines allem eines machen: SPASS! Dieser geht oft verloren, da wir zu sehr auf den Score und weniger auf den Prozess achten. Aber es geht auch anders. Viel Spass mit diesen einfach umzusetzenden Tipps. 

Mit golferischen Grüssen

Robert Nussbaumer

Übrigens, dieses und weitere Themen können Sie vertiefend in meinem neuen

Buch: „Golf – Spiegel des Lebens“ lesen.

Das erste Golfbuch über mehr als Golf

„Golf – Spiegel des Lebens“ ist das neue Sachbuch von Coach und Management-Berater Robert Nussbaumer. Das Thema speist sich aus seinen jahrzehntelangen Erfahrungen als Golfspieler – und zugleich aus den Erfahrungen, die er mit Personen im betrieblichen Management, insbesondere als Vertriebstrainer und Personalberater gemacht hat. Credo des Buches: Wer sein Leben entspannt und fokussiert angeht, hat auch im Golf Erfolg – und umgekehrt.

Das Verhalten vieler Golfspieler auf dem Platz sei die logische Folge ihrer Einstellung zum Leben insgesamt, so formuliert der Autor eine zentrale Erkenntnis des Buches, die er aus der Beobachtung seiner Golfpartner gewonnen hat: Wer seinen Erfolg erzwingen wolle, der agiere verbissen, verliere seine gute Laune und letztlich auch alle Sicherheit beim Spiel. Die Ursache liege in negativen Gedankenmustern.

Entsprechend zeigt Nussbaumer in seinem Buch Lösungen auf: „Fast alle Menschen überschätzen ihre Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb kurzer Zeiträume – unterschätzen sich aber auf lange Sicht. Wer seine Ziele unverdrossen über mehrere Jahre verfolgt, kann dem Erfolg irgendwann gar nicht mehr aus dem Weg gehen“, lautet seine Empfehlung.

„Golf – Spiegel des Lebens“ ist mehr als ein Buch über die beliebteste Sportart im höheren Management. Konkrete Anweisungen für gelungene Schläge wird man vergeblich suchen. Stattdessen empfiehlt der Erfolgsautor, das Leben selbst als ein Spiel zu sehen. Das Buch überzeugt den Leser mit einer Vielzahl an konkreten Übungen und psychologischen Hilfen. Auch selbstironische Anekdoten fehlen nicht. „Jeder möchte Spaß haben und gewinnen“, so Nussbaumers zentraler Gedanke, „und das funktioniert am besten mit dem richtigen Maß an Selbstvertrauen.“