fbpx
TOP

Torino Golf Destination

Torino Golf Destination – 108 Löcher für ein grossartiges Erlebnis, 4 Golfplätze in Piemont in Italien

GOLF TORINO “LA MANDRIA”, 36 Löcher, zwei verschiedene 18-Loch-Plätze, 18 Löcher von Morrison und Harris (1956) und 18 Löcher von Croze und Cooke (1956), Heimat vieler Italian Open, der Brüder Edoardo und Francesco Molinari Hier sind internationale Meister und Fahnenträger Italiens zu Hause, eine Kombination der beiden Meister, die auf dem Turiner Platz geboren und aufgewachsen sind.

ROYAL PARK “I ROVERI”, 36 Löcher, zwei 18-Loch-Plätze, die von den weltberühmten Architekten Robert Trent Jones Sr. und Michael Hurdzan entworfen wurden und auf denen wichtige nationale und internationale Wettbewerbe ausgetragen wurden. Hier befindet sich die Golfakademie von Edoardo Molinari

GOLF CLUB BIELLA “LE BETULLE”, 18-Loch-Antwortparcours, 73 m lang 6.534 (7.146 Yards) von dem englischen Architekten John Morrison entworfen, 18-mal mit dem besten Italienischkurs ausgezeichnet, ein exzellentes Gästehaus zur Verfügung.

GOLF CLUB CAVAGLIA’, 18 Löcher, entworfen vom Architekten GIORGIO FERRARIS, von den ersten 6 Löchern im Jahr 1998 im Jahr 2015 mit einer Pro-Am-Einweihung bis zu einem Par 68-Platz von 4600 Metern.
Im Una Golf Hotel erwarten Sie ein 4-Sterne-Hotel mit 37 Zimmern, ein Spa, ein Swimmingpool, ein Fitnessraum und ein Tennisplatz, ein hervorragendes Restaurant sowie ein großer Parkplatz mit 8 Tesla Supercharge-Stationen

www.torinogolfdestination.com/

Bild: Golf Club Cavaglia