fbpx
Migros 728×90 2020 new member

TOP
TaylorMade SIM-Familie

TaylorMade mit neuer SIM-Familie

Die TaylorMade Golf Company baut mit der brandneuen SIM-Familie bestehend aus Driver, Fairways und Hybride auf ihrem traditionell innovativen Hölzer-Segment und bahnbrechenden Technologien auf.

TaylorMade SIM Driver

Mit einem asymmetrischen Sohlendesign und einem verbesserten Inertia Generator verlassen sich SIM-Driver auf die Geometrie, um die nächste Leistungsgrenze zu erschließen. Eine Reihe von formeninspirierten Innovationen verbessern gemeinsam die Fehlertoleranz und erhöhen gleichzeitig die Aerodynamik und die Schlägerkopfgeschwindigkeit in der kritischsten Phase des Schwungs – dem letzten Meter des Schwungs vor dem Treffmoment.

Es ist diese Zone, die so genannte Geschwindigkeitszone, wo die größte Beschleunigung des Schlägerkopfs stattfindet. Auf dem Tour-Niveau beschleunigen die Spieler normalerweise in diesem Moment der Wahrheit von 90 mph auf 120 mph. SIM-Driver sind darauf ausgelegt, die Aerodynamik und damit die Schlägerkopfgeschwindigkeit in dieser kritischen Phase des Golfschwungs zu verbessern.

SIM

Mit SIM kann der Spieler, der Personalisierbarkeit und Anpassbarkeit wünscht, die Ballflugeigenschaften optimieren, indem er durch die Sliding Weight-Technologie und ein einzelnes Gewicht von 10 g einen Draw oder Fade von bis zu knapp 20 Metern generiert. Die Schlagfläche dieses Drivers ist etwas kleiner als die der Modelle SIM Max und SIM Max • D, was Spieler anspricht, die Wert auf Anpassbarkeit und Kontrolle legen.

SIM Max

Der SIM Max-Driver wurde für maximale Fehlertoleranz entwickelt. Der brandneue Inertia Generator positioniert zusätzliches Gewicht am hinteren Ende des Schlägers, um das Trägheitsmoment (MOI) weiter zu erhöhen. Dies bietet mehr Fehlertoleranz und einen etwas höheren Abflugwinkel als der SIM-Driver.

SIM Max • D

Der SIM Max • D wurde entwickelt, um Golfern durch eine strategisch platzierte interne Fersen-Gewichtung und eine manipulierte Topline zu helfen, die rechte Seite des Platzes zu meiden. Dadurch wirkt der Driver bei der Ballansprache offener und hilft den Golfern die Schlagfläche im Treffmoment zu schließen. Das Draw-Design produziert den höchsten Abflugwinkel und bietet die größte, fehlertoleranteste Schlagfläche in der SIM-Reihe.

Progressive Höhen der Schlagflächen

Unter Verwendung von Daten, die während der Entwicklung unseres Twist Face gesammelt wurden und die Korrelation zwischen Handicaps und Fehlschlagstreuung zeigen, implementierte TaylorMade progressive Höhen der Schlagflächen in SIM-Drivern.

Der SIM Max hat eine um 8% größere Schlagfläche als der SIM, während Max • D eine um 18% größere Schlagfläche hat. Die Daten zeigen, dass die Golfer, die sich am ehesten für die Leistungsmerkmale von SIM Max oder SIM Max • D interessieren, auch von der erhöhten Fehlertoleranz einer größeren Schlagfläche profitieren.

Tomo Bystedt, Senior Director Product Creation bei TaylorMade: „Wir wissen, dass der Spieler, der im Allgemeinen einen Draw-Driver kauft, die größte Streuung über die Schlagfläche hat. Also wollten wir diesem Golfer die größtmögliche Schlagfläche geben. Mit all den Daten, die wir bei der Entwicklung von Twist Face gesammelt haben – und mit denen wir gelernt haben, wie groß die Fehlerzone bei bestimmten Spielstärken ist – haben wir wirklich versucht, sie für den Golfer zu entwickeln, der wahrscheinlich einen dieser Driver kauft. “

Spezifikationen, Verfügbarkeit und Preise

SIM, SIM Max und SIM Max D sind ab dem 10. Januar vorbestellbar und ab dem 7. Februar 2020 im Handel erhältlich.

SIM: CHF 659.-
SIM Max und Max • D: CHF 599.-

SIM, SIM Max und SIM Max • D Fairways

Das ikonische Design von V Steel wurde mit der neuen SIM-Familie von Fairwayhölzern neu erfunden. Die fortschrittliche Formgebung wird mit einer V Steel-Sohle kombiniert, um die Raseninteraktion und die Spielbarkeit aus verschiedenen Balllagen zu verbessern.  Eine abgerundete Vorderkante verbessert den anfänglichen Kontakt des Schlägers mit dem Rasen, während die V Steel-Sohle die Heel- und Toe-Abschnitte der Sohle weiter vom Boden abhebt und die Vielseitigkeit verbessert. Diese Konstruktionsmerkmale tragen dazu bei, die Rasenkontaktfläche bei den Fairwayhölzern SIM, SIM Max und SIM Max • D erheblich zu verringern. Dadurch wird die Bodenreibung verringert, was sich positiv auf die Geschwindigkeit des Schlägerkopfs und des Balls auswirken kann.

Passend zur Ästhetik der SIM-Driverfamilie helfen die Chrom-Karbon-Krone und die kontrastierende Farbe in Kreideweiß, den Ball an der Ansprache anzuvisieren und die Ausrichtung zu verbessern.

TaylorMade SIM Fairwayholz

TaylorMade SIM Fairway

Das SIM-Fairway ist ein 180-cm3-Titankopf , der eine leichte Karbon-Konstruktion mit einer Schlagfläche aus dem revolutionären neuen ZATECH-Titankopf und einer schweren 80-g-Stahlsohle kombiniert. Das strategisch positionierte Gewicht erzeugt einen extrem niedrigen Schwerpunkt, der
eine höhere Ballgeschwindigkeit, einen höheren Launch und eine verbesserte Fehlertoleranz bei tiefen Treffern ermöglicht.

TaylorMade SIM Max

Die 185ccm SIM Max Stahl Fairwayhölzer sind aus robustem und langlebigem C300 Topline gefertigt. Mit dem wieder erfundenen V Steel für außergewöhnliche Vielseitigkeit bei allen Ballagen wurde das SIM Max für einen steileren Abflugwinkel und eine höhere Flugkurve mit extremen Längen und verbesserter Spielbarkeit entwickelt.

TaylorMade SIM Max • D

Das übergroße 190-cm3-SIM Max • D wurde für Fehlertoleranz und Golfer optimiert, die ein DrawDesign suchen. Wie die SIM-Driver verfügen auch die Fairwayhölzer über progressive Kopfgrößen, um den Spielern, die sie am dringendsten benötigen, mehr Fehlertoleranz zu bieten.

Spezifikationen, Verfügbarkeit und Preise

Die Fairwayhölzer SIM, SIM Max und SIM Max • D können ab dem 10. Januar vorbestellt werden und sind ab dem 7. Februar 2020 im Einzelhandel erhältlich.

SIM: CHF 489.-
SIM Max und Max • D: CHF 349.-

SIM Max Rescue

Als Ersatz für ein langes Eisen ist es unerlässlich, dass Hybride unter allen Bedingungen vielseitig und spielbar sind. Aus diesem Grund hat TaylorMade mit dem SIM Max Rescue zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte die V Steel-Technologie in ein Hybrid integriert. Der Schlägerkopf wurde so konstruiert, dass er eine verbesserte Raseninteraktion und weniger Reibung beim Spielen aus verschiedenen Balllagen bietet. Eine umgeformte Vorderkante verbessert in Verbindung mit V Steel die Spielbarkeit und die Schlagbedingungen.

Die Designer haben die Spitze abgerundet und den Face Angle angepasst, um dem SIM Max Rescue eine vertrauenerweckende Form zu verleihen, die für alle Golfer geeignet ist. Es wird die gleiche C300 Schlagfläche verwendet, die auch in den SIM MAX-Fairwayhölzern verbaut ist, um die Ballgeschwindigkeit, die Haltbarkeit und die Gesamtleistung zu verbessern.

Spezifikationen, Verfügbarkeit und Preise

Das SIM MAX Rescue kann ab dem 10. Januar vorbestellt werden und ist ab dem 7. Februar 2020 im
Einzelhandel erhältlich. 

Preis: CHF 289.-