fbpx

TOP

Pro Golf Tour Saison 2021 ab April

Gute Nachrichten von der Pro Golf Tour: Nachdem im Corona-Jahr 2020 immerhin 13 von ursprünglich 20 geplanten Ranglistenturnieren sowie die Qualifying School durchgeführt werden konnten, wird die in Deutschland beheimatete Satellite Tour auch 2021 am Start sein. Der Saisonbeginn ist im April in Ägypten anvisiert, das große Tour-Finale dann Anfang Oktober im Castanea Golf Resort in Adendorf. Dazwischen sollen weitere 16 bis 18 Turniere in bis zu sieben Ländern den Golf Stars of Tomorrow Spiel­möglichkeiten und letztlich eine Chance zum Aufstieg auf die Challenge Tour geben.

Diedorf – „Wir planen eine kompakte Saison 2021 mit gut gefülltem Turnierkalender“, so Peter Zäh, der Geschäftsführer der Pro Golf Tour. „Realistisch können wir nicht davon ausgehen, dass man im Frühjahr 2021 schon wieder uneingeschränkt fliegen und reisen kann, weshalb wir unseren Terminkalender 2021 erst ab April bestücken – auch, um unseren Mitgliedern frühzeitig Planungssicherheit zu geben.“ Rund um die Ostertage sollen zwei Turniere im ägyptischen Ain Sokhna den Auftakt der Pro Golf Tour 2021 bilden, später stehen Österreich, Tschechien, Polen, Deutschland und die Niederlande auf dem Tour-Kalender, und auch Marokko ist für 2021 auf der Wunschliste.

Dass sich die Pro Golf Tour bei den Gastgeberclubs nach wie vor großer Beliebtheit erfreut, zeigt die Vertragsverlängerung mit dem Castanea Golf Resort: Bis einschließlich 2023 wird im Golfresort im niedersächsischen Adendorf weiterhin die Castanea Resort Championship stattfinden, das mit 50.000 Euro dotierte Tour-Finale. 2021 feiern die Pro Golf Tour und Castanea dabei das zehnjährige Jubiläum ihrer Zusammenarbeit.

„Seit 2012 ist das Castanea Golf Resort in Adendorf Austragungsort der Pro Golf Tour und unterstützt junge Golf-Talente, um ihnen den Weg vom Amateur- ins Profilager und die Teilnahme an Turnieren der Challenge Tour und schließlich der European Tour zu ermöglichen“, so Marion groß Osterhues, Managerin des Castanea Golf Resort. „Die Pro Golf Tour passt perfekt zu unserem Resort, und wir freuen uns auf die weiteren Finalturniere und auf das Jubiläum im Castanea Golf Resort im nächsten Jahr.“

Tour-CEO Peter Zäh ergänzt: „Es ist für uns ein Glücksfall, dass wir unser Finale auch in den kommenden Jahren im Castanea Golf Resort austragen können. Der Platz wird jedes Jahr weiter verbessert, ist stets in exzellentem Zustand und eine hervorragende sportliche und in jeder Hinsicht würdige Bühne für unser Saisonfinale, was gleichermaßen auf das gesamte Resort zutrifft. Wir sind sehr glücklich darüber, dass unser Saison-Höhepunkt auch in den kommenden Jahren in Adendorf stattfinden wird!“

X