Migros GolfCard Reisen 18-19 728×90

TOP
The Old Convent

Irlands 50 fabelhafte Spots 2019

Dass Irland einige fantastische Golfplätze vorzuweisen hat ist bekannt. Ein Ranking mit den 10 besten Golfplätzen finden Sie zum Beispiel hier. Aber wo übernachten? Die irische Tageszeitung Irish Independent hat die schönsten Unterkünfte der Insel porträtieren lassen.

Von hippen Hotels zu grossartigen Campingspots und Häusern mit Charakter haben die angesehenen Reisejournalisten Pól Ó Conghaile und Nicola Brady für den Independent die grüne Insel ein wenig auf den Kopf gestellt. Warum sich die daraus entstandene FAB 50-Liste von andern unterscheidet, liegt daran, so Ó Conghaile, dass sie nicht von Google kommt. Von Horn Head bis Hook Head haben die beiden Journalisten aussergewöhnliche Orte mit herausragendem Angebot angesteuert. Die Liste fördert Preisgewinner, spannende Newcomer und Besitzer, die ihre Angebote stetig prüfen und weiterentwickeln. Seien es nur clevere Neumöblierungen oder neue Menüeinfälle. Und über allem – so schreibt Ó Conghaile – lässt die Liste Raum für die nicht besungenen Helden der irischen Gastfreundschaft. Hier die fünf Besten aus der Liste.

 

The Old Convent – Clogheen, Co Tipperary

Warum: Die Gäste in Dermot und Christine Gannons Versteck werden gebeten, es geheim zu halten. Passend zu Dermots Acht-Gänge-Themen-Menüs (75 Euro p. P.) gibt es sieben individuell gestaltete Zimmer. Man teste das „Krähennest“ oder den „Loft Room“ mit seiner krummbeinigen Gleitbadewanne. Das Refugium am Fuss der Knockmealdown Mountains verspricht Romantik pur. Auch Christine arbeitet mit geschickter Hand an romantischen Idealen. Von hausgebackenen Plätzchen bis zu den lebhaften Farbdekorationen der Zimmer. Und der „Chapel Dining Room“ bekommt in diesem Jahr auch ein kleines Facelifting und gewinnt als Welt für sich. PÓC

Insider Tipp: Keine Lust auf das grosse Tasting Menü? Fragen Sie nach „Bento Box“, einer leichteren Variante von Leckereien wie Lachs in Pistazienkruste (25 Euro p. P.):

Details: Der Preis für das Doppelzimmer beginnt bei €170: www.theoldconvent.ie


Walden Lakehouse – Glasson, Co Westmeath

Warum: Es ist nicht ganz einfach, genau zu benennen, was so liebenswert am Walden Lakehouse ist. Vielleicht die bewundernswert schlichten Interieurs. Mit diesen perfekt gefalteten Bettdecken, den wunderbar restaurierten Stallwänden und den aus den 1960er-Jahren dekorierten Leuchten. Oder es ist die Küche mit makellosen marmornen Tresen und einem Regal mit Schubfächern und perfekt beschrifteten Gewürzgläsern. Vielleicht das? Mehr noch aber ist es die Lage am See, die einen fast ohnmächtig machen kann. Tritt man über die Türschwelle wird man eingefangen von einer unglaublichen Aussicht auf den Lough Ree. Die vom Fussboden bis zur Decke offenen Fenster geben den Blick frei auf die stillen von Schilf gerahmten Gewässer. Man sieht sie vom Badezimmer, dem Wohnzimmer und – das beste von allem – vom fürstlichen Schlafraum. An Deck eines Schiffes zu sitzen und ein Glas Whiskey zu trinken oder einen Martini geschüttelt im kupfernen Cocktailshaker – einfach unglaublich. Das Designerhaus gewann den Preis von RTÉ-Radiotelevision als Home of the Year 2016. NB

Insider Tipp: Geben Sie sich einen Abend frei vom Kochen und nehmen Sie ein Dinner in der Nachbarschaft in den Killinure Chalets.

Details: Das Haus mit zwei Schlafzimmern ist geeignet für vier Personen. Wochenendpreis € 1.040: www.uniquehomestays.com/self-catering/ireland/county-westmeath/glasson/walden-lakehouse


Waterfall Caves – Limavady, Co Londonderry

Warum: Willkommen in Westeros. „Game of Thrones wurde dort drüben hinter den Bäumen gedreht“, sagt Paula Canning. Sie hat kürzlich drei unterirdische, cottageartige Hide-aways auf ihrem Grund an den Duncrun Anglerseen eingerichtet. Eine simple Idee mit hübschem Ergebnis. Doppelbetten, ein Badezimmer und eine kleine Küche passen in die „Höhlen“. Und draußen ein Whirlpool und eine Feuerstelle. Der herrliche Binevenagh Mountain ragt darüber auf. Man kann sich GoT-Wanderkarten ausleihen und die Causeway Küste, an der so viele GoT-Filmlocations zu finden sind, liegt nur eine kurze Fahrt entfernt. PÓC

Insider Tipp: Haustiere dürfen mit in die „Höhle“.

Details: Pro Nacht ab £110, Schlafplätze für vier Personen mit Bettsofa: www.waterfallcaves.com


Belleek Castle – Ballina, Co Mayo

Warum: Die moderne Geschichte dieses viktorianisch-neugotischen Anwesens etwas ausserhalb von Ballina ist untrennbar verbunden mit dem Wohltäter und früheren Besitzer Marshall Doran. Seine Museumskollektion befindet sich im Untergeschoss. Zu seinen umfassenden Antiquitäten gehört auch eine Bar, die aus einer Galeone der Spanischen Armada geborgen wurde. Zuweilen geht das Schloss ins Exzentrische über, aber Marshalls Sohn Paul und sein Team haben Belleek eine etwas bereinigte Richtung verpasst, indem sie dem Ireland‘s Blue Book beigetreten sind, ein neues Café im alten Kutschenhaus hinzugefügt und etliche Zimmer renoviert haben. Und sie sind voller Pläne, die möglicherweise eine Gin Destillerie einschliessen. Die Zukunft ist aussichtsreich. PÓC

Insider Tipp: Fragen Sie nach einem der renovierten Zimmer mit fabelhaften Himmelbetten und Blick auf die Belleek Woods.

Details: Mitte der Woche B&B mit Dinner und Schlossbesichtigung, ab €105 p. P.: www.belleekcastle.com


Shepherds’ Huts – Blackstairs Eco Trails, Co Carlow

Warum: „Die Leute kommen Freitagnachts an und sind erschöpft“, sagt Robert White. „Du musst vorsichtig sein, was du sagst, weil sie auf Hundertachtzig sind. Aber am nächsten Tag schon kann es sein, dass sie zwei Stunden mit dir plaudern wollen.“ Das macht die Kräfte eines erholsamen Schlafs aus. Man muss nur die Tür zu einer der kleinen typisch irischen Schäferhütten in Blackstairs Eco Trails einen Spalt weit aufmachen und man findet sich mit einem Schlag in einem allerhübschesten und kuscheligen Refugium. Zarte Farben, Fackeln, Snacks in schönen Gläsern gegen den kleinen Hunger in der Nacht sind nur einige der fürsorglichen Gesten. Das Frühstück, Verpflegung und Badezimmer sind ein paar Meter weit in einer umgebauten Ökoscheune untergebracht. Die Leute kommen gestresst, reisen aber so nicht wieder ab. PÓC

Insider Tipp: Dieses Jahr kommen auch Naturholzsessel zur Sternebeobachtung an… lehnen Sie sich mit Wolldecke und Kakao zurück und genießen Sie den Nachthimmel.

Details: Hütten €75 pro Nacht. Wanderungen und Workshops sind mit im Angebot: www.blackstairsecotrails.ie

Die vollständige Liste mit den 50 Unterkünften finden Sie hier.

Beitragsbild: The Old Convent, © Joleen Cronin, www.joleencronin.com