TOP
Hochschwarzwald

Hochschwarzwald

Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH ist ein Zusammenschluss aus den 16 Orten Breitnau, Eisenbach, Feldberg, Friedenweiler, Häusern, Hinterzarten, Lenzkirch, Löffingen, Rothauser Land, Schluchsee, St. Blasien, St. Märgen, St. Peter, Titisee-Neustadt, Todtmoos und die Bergwelt Todtnau.

Mit rund 4 Millionen Übernachtungen zählt der Hochschwarzwald zu den übernachtungsstärksten Regionen des Südschwarzwaldes und weist mit dem Schluchsee als größten See im Schwarzwald, dem Titisee als bekanntesten See weltweit, dem Feldberg als höchsten Berg der deutschen Mittelgebirge sowie der Wutachschlucht als größten Canyon Deutschlands, die bekanntesten und markantesten Ausflugsziele des Schwarzwaldes auf.

Golfern bietet der Hochschwarzwald die ideale Kombination aus gepflegten Golfplätzen und naturbelassener Umgebung. Dabei kommen Anfänger und Fortgeschrittene aller Altersklassen gleichermaßen auf ihre Kosten. Herausfordernde Passagen und Abschläge mit idyllischem Bergpanorama im Hintergrund erwarten Sie auf den vier Golfplätzen Freiburger Golf Club e.V. Kirchzarten, Golfplatz Hochschwarzwald, Europa-Park Golfclub Breisgau und dem Golf- und Country Club Königsfeld. Die Golfplätze haben alle 18 Loch. Es ist aber auch möglich 9-Loch-Runden zu spielen. Die Golfclubs bieten sowohl Schnupperkurse und einfachere Plätze für Einsteiger als auch abwechslungsreichere Plätze für Golfer mit höherem Handicap an.

Unser Tipp: Mit der Hochschwarzwald Card ist das Greenfee auf den Anlagen an jedem Urlaubstag inklusive. Leihschläger erhalten Sie gegen eine geringe Gebühr.

https://www.hochschwarzwald.de/Card

https://www.hochschwarzwald.de/ohnegreenfee