TOP
Callaway Rogue Eisen

Rogue-Eisen von Callaway

Die neuen Rogue-Eisen verkörpern die Rogue-Philosophie vom Ausbruch aus althergebrachten Vorgaben, um neue Möglichkeiten für eine noch bessere Leistungsfähigkeit von Golfschlägern zu entwickeln. Diese Eisen verfügen über eine hochwertige Bauweise aus verschiedenen Materialien, die neue Technologien mit Weiterentwicklungen unserer branchenführenden Technologien vereinen, durch die wir die Nr.-1-Marke für Eisen im Golfsport wurden. Wir haben uns zu ungeahnten Höchstleistungen angetrieben und einen Schläger entwickelt, der die beste Kombination aus Weite, Genauigkeit und Spielbarkeit in sich vereint, die es bislang bei einem Callaway-Eisen gab.

Callaway Rogue Eisen mit „360-Face-Cup“ und VFT

Rogue-Eisen kombinieren unsere bewährte „360 Face Cup“- mit der „Variable Face Thickness (VFT)“-Technologie, um den Bereich der Schlagfläche zu vergrößern, der für hohe Ballgeschwindigkeiten verantwortlich ist. „Face Cup“ verwendet einen flachen und flexiblen Rahmen um den Rand der Schlagfläche, der beim Aufprall abfedert und zurückschnellt, um die Ballgeschwindigkeit zu erhöhen. Des Weiteren hat VFT auch eine Wirkung auf die Art, wie die Schlagfläche selbst abfedert, sodass auch bei nichtmittigen Treffern eine höhere Ballgeschwindigkeit erzielt werden kann. Die Kombination dieser beiden Technologien steigert Ballgeschwindigkeit und Weite*.

Wolfram-Gewichtung für optimalen Flug und beste Kontrolle

Mit der Wolfram-Gewichtung kann der Gewichtsschwerpunkt in jedem langen Eisen mit höchster Präzision positioniert werden, um bei jedem individuellen Loft einen optimalen Abschlag und höchste Kontrolle zu erreichen. Wolfram ist doppelt so schwer wie Stahl, sodass ein beträchtliches Gewicht in einer komplexen Form auf relativ kleinem Raum konzentriert werden kann. Dies ist von großer Bedeutung für die präzise Kontrolle der Position des Gewichtsschwerpunkts.

„Microspheres“ aus Urethan für phänomenalen Klang und tolle Haptik

Eine dünne Schlagfläche bietet zwar die Vorteile der höheren Ballgeschwindigkeit und größeren Weite, hat jedoch auch den Nachteil, dass übermäßige Vibrationen erzeugt werden, die ein unangenehmes Geräusch und Gefühl hervorbringen. Zum Abmildern der Vibrationen und damit zur Verbesserung von Klang und Haptik kann Urethan eingesetzt werden, allerdings kann dieses Material auch dazu führen, dass die Fähigkeit der Schlagfläche abzufedern deutlich reduziert wird, was eine Verringerung des COR und der Ballgeschwindigkeit zur Folge hat. Unsere elastischen „Microspheres“ aus Urethan bieten die Vorteile für Klang und Haptik von Urethan, ohne COR oder Ballgeschwindigkeit zu beeinträchtigen.

UVP: Stahlschaft, 7 Eisen: CHF 1’149.-, Graphitschaft, 7 Eisen: CHF 1’299.-
Im Handel ab 23. Februar 2018

Link zu Callaway

Golfregeln-Quiz Golfmesse 300×250