fbpx

TOP
Golf & Gourmet Trophy von Sun Resorts

Golfen und Schlemmen auf Mauritius

Golfen und Essen gehen seit jeher gut zusammen – gutes Golfen und gutes Essen noch besser. Das zeigt die Golf & Gourmet Trophy von Sun Resorts auf Mauritius, die 2020 in die sechste Runde geht. Die Reise ist ein perfektes Gesamt-Paket für jeden Golf- und Gourmetfan, denn für beides wird in bester Qualität gesorgt. Von 23. bis 30. März 2020 wird auf vier Golfplätzen der Insel, darunter die paradiesische Ile aux Cerfs, gespielt und bei Gala-Dinner, Gourmet-Workshop und Hummeressen auf hoher See geschlemmt. Die beiden Sun Resorts Long Beach und Sugar Beach im Osten und Westen der Insel bieten außerdem den perfekten Platz zur Erholung zwischen den Golf- und Gourmet-Gängen.

Die Turniere der Reise finden auf vier unterschiedlichen Golfplätzen statt. Der Bernhard Langer Golfplatz auf der Freizeitinsel Ile aux Cerfs gehört laut Golf World Magazine zu den zehn Schönsten der Welt. Auf dem Anahita Golfplatz von Ernie Els ist ein Höhepunkt der spektakuläre letzte Abschlag und im Avalon und Tamarina Golf Club wird dank hügeliger Lage inmitten von Teeplantagen beziehungsweise dank malerischem Ausblick auf den Rempart Mountain nochmals ein ganz anderes, erstklassiges Golferlebnis geboten.

Und auch bei der begleitenden Kulinarik ist für hochwertige Abwechslung gesorgt. Der französische Spitzenkoch Jean-Pierre Vigato ist Sponsor der Veranstaltung und wird unter anderem einen Gourmet-Workshop mit den Teilnehmern der Reise leiten. Zu einem Tagesausflug mit dem Katamaran gehört ein Hummeressen auf hoher See. Außerdem richten zwei Sterneköche ein GalaDinner im Sugar Beach aus. Auch während der Turniere wird mit Snacks sowie einem MeeresfrüchteLunch im Restaurant La Flibuste auf der Ile aux Cerfs für das leibliche Wohl gesorgt.

 

Ile aus Cerfs Mauritius

Ile aus Cerfs Mauritius

 

Ebenso wie bei den Golfturnieren bekommen Teilnehmer auch bei den Unterkünften die Möglichkeit, verschiedene Teile von Mauritius kennenzulernen. Die ersten vier Nächte verbringen sie im Long Beach – A Sun Resort Mauritius. Das weitläufige Resort an der Ostküste bietet, was das Herz begehrt. In der von tropischen Pflanzen umgebenen Wellness-Oase von Cinq Mōndes werden alle Sinne verwöhnt; und in den fünf erstklassigen Restaurants wird der Gourmet-Aspekt der Reise, unter anderem bei der außergewöhnlichen Nikkei-Fusionsküche im Restaurant Hasu, nochmal deutlich. Wer noch genügend Energie hat, sollte hier das Sunrise-Kayaking am frühen Morgen nicht verpassen, eine einzigartige Gelegenheit um den Sonnenaufgang in Pole-Position mitten auf dem Meer zu erleben.

Die letzten drei Nächte bekommen die Teilnehmer dann Gelegenheit auf der anderen Seite der Insel den spektakulären mauritischen Sonnenuntergang zu erleben. Im Sugar Beach – A Sun Resort Mauritius macht man eine kleine Zeitreise in die Zuckerplantagenzeit von Mauritius, an die der Architekturstil des Hotels erinnert. Lage am Sandstrand Flic en Flac, Blick auf den Berg Le Morne und moderne, frisch renovierte Zimmer mit Meer- oder Gartenblick machen das Hotel zur Wohlfühl-Oase zwischen den Turnieren.

Informationen und Anmeldung über: sungolf@sunresorts.mu

www.sunresortshotels.com