fbpx
Migros 2019 Seasonend 728×90

TOP
Golf Vital Klara Wildhaber und Elena Moosmann

Golf Vital: 365 Tage Golftraining unter optimalen Bedingungen

Ganzheitliches Golftraining unter optimalen Bedingungen, 12 Monate im Jahr – so lautet das Konzept von Golf Vital in Kaltbrunn. Das 650 Quadratmeter grosse Trainings-Center verfügt über 330 Quadratmeter Kurzspielfläche und eine europaweit einzigartige Flatrate – Mitglieder profitieren von einem inspirierenden Trainingsumfeld sowie professioneller Betreuung im Golf-, Fitness- und Physio-Bereich.

Ken Benz und Jeremy Carlsen

Ken Benz und Jeremy Carlsen

Seit dem Um- und Ausbau im letzten Winter ist das Indoor-Trainings-Center Golf Vital in Kaltbrunn SG eines der grössten seiner Art in Europa. Die von Olazabal Design, dem Golf-Design-Studio des spanischen Golfstars José Maria Olazabal, entworfene Kurzspielfläche erstreckt sich über 330 Quadratmeter. Hier können Pitching, Chiping, Putting und Bunkerschläge trainiert werden; eine Raumhöhe von über 6,50 Meter und modernste Unterlagen sorgen für optimale Trainingsbedingungen. Für das Training des langen Spiels stehen vier Boxen mit Forsight-Sports-Golf-Simulatoren und Highspeed-Kameras bereit. Modernste Technologie wohin man schaut. Golf Vital verfügt zudem über eine ZEN Putting Plattform, mit welcher für Putts unter 4,5 Metern Länge jeder Break simuliert werden kann. Ein Tool, mit dem das Lesen von Grüns trainiert und in Kombination mit dem SAM PuttLab die Dynamik des Putts analysiert werden kann. Ferner stehen Golf-Vital-Mitgliedern ein K-VEST-System für 3D-Schwung-Anlalyse (und Training), eine Boditrak-Matte und last but not least zwei ausgebildete PGA Teaching Professionals – Mitinhaber Jeremy Carlsen sowie sein Assistent, der ehemalige Zürcher Playing Professional Ken Benz – für Golfstunden zur Verfügung.

Teil des europaweit einzigartigen Konzepts von Golf Vital ist eine Flatrate: «Wir sind ein Trainings-Center für Golferinnen und Golfer jeder Stärkeklasse, die ihr Golfspiel in allen Bereichen weiterentwickeln und trainieren wollen. Sei es, an der eigenen Golftechnik zu arbeiten, effizientere Trainingsgewohnheiten zu erlernen oder beides zusammen – Golf-Vital-Mitglieder können jederzeit in einem geschützten privaten Umfeld gezielt an ihrem Golfspiel arbeiten. Ganz egal, ob Spitzengolfer oder Anfänger», erklärt Jeremy Carlsen. Entsprechend ist das Angebot ausgestaltet: Wer die Infrastruktur nutzen will, muss Mitglied werden oder zumindest ein Abo lösen. Mitglieder haben an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr Zutritt zum Trainings-Center. Bei einigen Mitgliedschaftsmodellen ist zudem Golfunterricht bei den beiden PGA Professionals in der Mitgliedergebühr inkludiert.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal von Golf Vital ist die ganzheitliche Betreuung, die ebenfalls durch die Flatrate gedeckt ist. «Wir betrachten den Golfer als Ganzes, sehen uns nicht nur seine Golftechnik sondern auch seine körperlichen Voraussetzungen an», erklärt Markus Zeckai, Mitinhaber von Golf Vital und diplomierter Physiotherapeut. Zum Team von Golf Vital gehören neben den beiden PGA Professionals auch qualifizierte Physiotherapeuten sowie zwei Fitness-Instruktoren. Im Team werden individuelle Trainingsprogramme (auf der Golfanlage und im Fitness-Center) erstellt und physische Beeinträchtigungen therapiert.

 

Das Mitgliederspektrum bei Golf Vital ist breit gefächert und reicht von Anfängern im Platzreifekurs bis zu Swiss-Golf-Kaderspielern auf dem Weg in den Profisport. Im Rahmen der Eröffnungsfeier der umgebauten Räumlichkeiten am 19. Oktober verrieten zwei Golf-Vital-Mitglieder, warum sie von Golf Vital begeistert sind. Elena Moosmann, Mitglied der Swiss-Golf-Nationalmannschaft, sagt: «Die Anlage von Golf Vital ist einfach der Hammer! Im Winter bin ich zweimal pro Woche in Kaltbrunn – und verliere jeweils mein Zeitgefühl, weil das Training so unglaublich viel Spass macht! Ich profitiere sehr von den modernsten Technik-Tools und nutze auch den Fitness-Bereich. Regelmässiges Fitness-Training ist für Golfer wichtig – hier kann ich zwischen zwei Golf-Einheiten die Muskulatur im Fitness-Center lockern, dehnen und trainieren.» Ähnlich regelmässig wie die Nationalspielerin nutzt auch Hobby-Golfer und Unternehmer Roland Anderegg (HCP 22) die Golf-Vital-Infrastruktur: «Meine Frau und ich zählen zu den Golf-Vital-Mitgliedern der ersten Stunde. Wir kommen regelmässig nach Kaltbrunn um zu trainieren. Jeremy Carlsen bietet Golfunterricht auf sehr hohem Niveau an und arbeitet mit modernsten technischen Hilfsmitteln; hier können wir ohne Winterpause regelmässig Golfstunden nehmen. Mich überzeugt auch die ganzheitliche Herangehensweise bei Golf Vital. Ich habe selbst erlebt, wie meine körperlichen Beschwerden analysiert und mit Hilfe von Physiotherapie und gezieltem Fitness-Training rasch geheilt werden konnten.»

Golf Vital, Gewerbezentrum Wilen, Fabrikstrasse 2, 8722 Kaltbrunn; Telefon 055 283 47 52.
Weitere Infos und Tarife: www.golfvital.ch

Beitragsbild: Gemeinsam trainieren und dabei die Zeit vergessen: Klara Wildhaber und Elena Moosmann (rechts) auf der Kurspielfläche von Golf Vital. Alle Bilder © Golf Vital / Axl Zeckai

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Fact-Box

Golf Vital Trainings-Center – Zahlen & Fakten

  • 300 m2 Kurzspiel-Trainingsfläche, von Olazabal Design entworfen und realistisch konturiert; inklusive Trainings-Sandbunker
    • 30 m2 Huxley-Putting-Green
    • ZEN-Putting-Plattform
    • SAM PuttLab
    • Boditrak Pressure Mat
    • 4 Foresight Sports Golf-Simulatoren
    • 2 PGA-Golflehrer (Jeremy Carlsen und Ken Benz)
    • K-VEST-System (für 3D-Schwung-Analyse und -Schwung-Training)
    • Highspeed-Kameras
    • 2 PGA-Golflehrer (Jeremy Carlsen und Ken Benz); Golfunterricht für Mitglieder inkludiert
    • für Mitglieder 365 Tage rund um die Uhr zugänglich
    • Fitness-Studio (1100 m2) mit flexx-Trainingssystem und modernsten Kardio- und Kraftgeräten sowie Physiotherapie (Physio/Fitness Vital)