fbpx
TOP

Golf in Spanien

Golf ist nicht nur ein Sport, sondern auch ein gesunder Lebensstil und bietet eine perfekte Gelegenheit, ein Land kennenzulernen. Finden Sie heraus, warum Spanien im europäischen Golftourismus führend ist. Auf Ihrer Reise können Sie ausserdem unser künstlerisches und kulturelles Erbe kennen lernen und sich von unserer tradi­tionsreichen oder auch avantgardistischen Gastronomie verwöhnen lassen.

Spielen Sie inmitten herrlicher Berglandschaften oder geniessen Sie die Meeresbri­se, während Sie Ihren Drive üben. Entspannen Sie nach einer Runde Golf in unseren Parador-Hotels, Kureinrichtungen und Thermalbädern, die sich als Oasen der Ruhe in traumhaft schönen Landschaften befinden.

In Spanien gibt es über 500 Golfplätze. Um Ihren Swing zu perfektionieren haben Sie die Qual der Wahl: 9-Loch-Plätze für schnelle Runden mit viel Spass oder anspruchsvolle 18-Loch-Anlagen, wie sie in Spanien üblich sind. Zudem gibt es ungefähr 30 Golfplätze, die beide Varianten kombinieren. Diese Anlagen verfügen über mehrere Routings mit insgesamt 27 oder 36 Löchern, damit Sie stundenlang zwischen Grüns, Bunkern und Wasserhindernissen spielen können. Immer mehr Golfplätze verfügen auch über Grüns, um das Pitchen und Putten zu trainieren und die kurzen Schläge zu perfektionieren.

Fast 80% der spanischen Golfplätze mit weniger als 18 Löchern und mehr als 60% bei Golfplätzen mit 18 Löchern oder mehr verwenden zur Bewässerung regeneriertes oder entsalztes Wasser, das nicht für den menschlichen Gebrauch geeignet ist.

www.spain.info

Zur Golfbroschüre