fbpx
Migros Seasonend 2020 728×90

TOP
Golf and Travel

Golf and Travel expandiert in die französische Schweiz

Golf & Travel AG, der führende Deutschschweizer Golf Tour Operator, expandiert in die Westschweiz und bietet seine Golfreisen neuerdings auch auf Französisch an. Zudem haben die Innerschweizer den 2018 erfolgreich lancierten Geschäftsbereich «Golf in Switzerland» massiv ausgebaut und bieten nun auch einheimischen Kunden eine umfassende Angebotspalette für Golfferien in der Schweiz an. Dank einer soliden Basis baut Golf & Travel sein Angebot auch 2021 weiter aus.

Die 2013 vom Reiseprofi Thomas Bächler gegründete Golf and Travel AG in Root gilt schon seit einigen Jahren als Branchenprimus unter den Schweizer Golfreiseveranstaltern. Ursprünglich als Golf Tour Operator ausschliesslich im Outbound-Geschäft für Individual- und Gruppenreisen tätig, folgte 2018 mit «Golf in Switzerland» ein grosser Schritt in Richtung Inbound-Geschäft. Golf and Travel wurde für seine beiden Geschäftsbereiche 2019 je mit einem World Golf Award ausgezeichnet, für «Golf in Switzerland» nach 2018 übrigens bereits zum zweiten Mal. Zudem veranstalten die Innerschweizer seit nunmehr 14 Jahren mit der Traumreisen Trophy eine der am längsten währenden Golf Turnierserien der Schweiz an.

2020 ist in vielerlei Hinsicht auch für Golf and Travel ein schwieriges Jahr. Und dennoch, grosse Umwälzungen bieten auch Chancen, und entsprechend hat Golf & Travel Geld und Ressourcen in den Ausbau von «Golf in Switzerland» und die Expansion in die Französische Schweiz investiert. In nur wenigen Wochen wurde zusammen mit Golfplatzbetreibern und Partner-Hotels ein 40-seitiger Katalog mit fast ebenso vielen Arrangements für Golfferien in der Schweiz auf die Beine gestellt. Die Nachfrage, vor allem nach Golfferien in der Westschweiz, war gross und das Angebot von «Golf in Switzerland» wurde nachhaltig gestärkt. Vor 2 Wochen kam der neue Winter-Reiseprospekt von der Presse, erstmals auch auf Französisch mit Angeboten ab Genève-Cointrin. Zudem gibt es nun auch von der Golf and Travel Webseite eine französische Version für Westschweizer Golfer und eine dedizierte Telefonnummer, welche auf Französisch bedient wird. Auch 2020 fanden 5 Turniere der Traumreisen Trophy mit gegen 500 Teilnehmern statt. Einen krönenden Abschluss findet dieser Schweizer Golfsommer Ende September/Anfangs Oktober mit 2 Gruppenreisen an den Neuenburger- und den Genfersee.

Der Ausblick für 2021 ist von vielen Faktoren abhängig welche ausserhalb des Einflussbereiches von Golf and Travel liegen. Und dennoch hat sich die Geschäftsleitung klare Ziele gesetzt: Das Angebot von Golfferien in der Schweiz wird weiter ausgebaut. Einerseits, um die kommenden Sommer voraussichtlich weiterhin grosse Inland-Nachfrage nach Golfferien in der Schweiz nachkommen zu können und anderseits, um das Incoming-Geschäft in Europa anzukurbeln. Neben diversen Arrangements werden vermehrt auch Rund- und Gruppenreisen im Angebot sein. Neben vier bis sechs Traumreisen Trophy Turnieren in der Deutschschweiz werden neu drei 2-tägige Events in der Westschweiz und einer in Baden-Württemberg durchgeführt. Und wenn alles rund läuft, dann findet 2021 erstmals die lang ersehnte Japan Golfrundreise statt.

Über Golf & Travel

Golf and Travel AG bietet seit 2013 Schweizer Golfern Reisen in die ganze Welt an und ist mit jährlich über 2’000 gebuchten Golfreisen und 10 spezialisierten Mitarbeitern der führende Schweizer Anbieter von Golfreisen. Seit 2018 vermarktet Golf and Travel unter der Marke «Golf in Switzerland» die Schweiz international als kombinierte Golf- und Erlebnis Destination an.

Golf & Travel AG ist Mitglied von IAGTO (International Association of Golf Tour Operators) und Schweiz Tourismus und ist dem Schweizer Reisegarantie-Fonds angeschlossen.

www.golfandtravel.ch
www.golfinswitzerland.com