Fabsi zu ihren Ambitionen am VP Bank Ladies Open im Kurzinterview

Fabienne In-Albon VP Bank Ladies Open

Was ist Ihr Ziel bei der VP Bank Ladies Open 2017?

«Ich komme gerade von einer sehr langen und schwierigen Auszeit zurück, mir fehlt deshalb noch etwas die Turnierpraxis. Für mich zählt derzeit in erster Linie, wieder in den Turniermodus zurück zu finden. Selbstverständlich will ich in Gams meine Bestleistung abrufen und dem hoffentlich zahlreich erscheinenden Publikum viel Freude und Spannung bereiten.»

Sie kennen den Platz, kommt er Ihrem Spiel entgegen?

«Ich habe den Platz vor drei Jahren bei der damaligen Ladies Open gespielt, und da hat er mir sehr gut gefallen. Ich hoffe für dieses Jahr natürlich auf etwas wärmere Temperaturen als 2014, aber das Wetter liegt nicht in den Händen des Veranstalters. Vom Layout her kommt mir der Parcours sicherlich entgegen, da er eher eng und nicht allzu lang ist. Ich mag Plätze, welche man taktisch und präzise spielen muss, und ich denke, sofern das Rough in Gams schön hoch ist, wird genau dieses Spiel verlangt sein.»

Mehr Infos zum Turnier

Mehr Infos zum Turnier

Was ist Ihr Ziel für die Saison 2017?

«Ich habe dieses Jahr viele Ziele, das wichtigste ist, jetzt den Anschluss an die Spitze wieder zu finden, gesund durch die Saison zu kommen und natürlich meine Tour-Karte für 2018 zu behalten. Wenn möglich möchte ich meine Kategorie auf der LET verbessern, um im nächsten Jahr wieder etwas besser planen zu können.»

Die VP Bank Ladies Open in Gams ist für Sie das Heimturnier auf der LETAS – um wieviel grösser ist der Druck vor eigenem Publikum?

«Ich freue mich wahnsinnig darauf endlich wieder einmal in der Schweiz zu spielen. In den letzten Jahren war dies leider nicht so oft der Fall. Klar ist der Druck in der Schweiz etwas höher, das Interesse der Medien und des Publikums ist grösser, und die Erwartungen sind hoch, aber ich habe in der Vergangenheit schon oft bewiesen, dass ich genau diesen Druck brauche und daran wachsen kann. Deshalb freue ich mich einfach darauf, dieses Jahr in Gams an den Start zu gehen und wieder gesund und voll leistungsfähig zu sein!»

email

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit den wichtigsten News ein bis zwei mal pro Monat.