Emma Spitz, 2016 in Gams auf Platz 4, möchte ihren Erfolg wiederholen

Emma Spitz VP Bank Ladies Open

Was ist Ihr Ziel bei der VP Bank Ladies Open 2017?

«Mein Ziel ist über die drei Tage möglichst konstantes Golf zu spielen, und ich werde versuchen meinen Erfolg vom letzten Jahr zu wiederholen.»

Sie kennen den Platz, kommt er Ihrem Spiel entgegen?

«Ich habe den Platz letztes Jahr zum ersten Mal gespielt und mich gleich wohlgefühlt, da es ein Parcours ist, auf dem man vom Tee sehr genau sein muss. Das ist eine meiner Stärken. Der Platz eröffnet gute Birdiechancen, jedoch spielt er sich bei windigen Verhältnissen noch viel enger, als er ist.»

VP BANK LADIES OPEN

Mehr Infos zum Turnier

Was ist Ihr Ziel für die Saison 2017?

«Mein Ziel für die Saison 2017 ist es, möglichst viele Turniere zu spielen und hoffentlich auch das eine oder andere zu gewinnen, um mich für den Junior Solheim Cup zu qualifizieren. Dabei möchte ich nicht zu viele Turniere spielen, sondern mich auf die wichtigsten Turniere gut vorbereiten.» (Aktuell liegt Emma Spitz im Europa-Ranking zum Junior Solheim Cup auf Platz 13 – die Top-12 qualifizieren sich für diesen Kontinental-Vergleich, der am 15./16. August in Iowa gespielt wird.)

Wie wichtig sind solche Profiturniere für Sie als Amateurin?

«Es ist immer ein cooles Ereignis für einen Amateur bei einem Profiturnier zu spielen und zu sehen, in welchen Bereichen man sich noch steigern muss, um später mit der Spitze mithalten zu können. Es ist auf jeden Fall eine gute Vorbereitung auf die Zukunft als Profispielerin, da man schon gute Einblicke bekommen kann, wie es später sein wird.»

email

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit den wichtigsten News ein bis zwei mal pro Monat.