Challenge Tour Final: Girrbach in Top-10

Ras Al Khaimah 2018

In Ras Al Khaimah, einem der Emirate der VAE, findet dieses Jahr das Saisonfinale der Challenge Tour statt. Eingeladen sind die 45 besten Spieler der Saison. Mit dabei zwei Schweizer: Joel Girrbach und Marco Iten. Die 15 Besten der Order of Merit bei Saisonschluss holen sich eine Karte für die European Tour 2019.

Joel Girrbach kann sich mit einer hervorragenden 66-er Runde am zweiten Tag (dem zweitbesten Tagesergebnis) unter die ersten 10 spielen und die Position halten. Iten steht mit 70, 72, 71, 68 auf dem 13. Schlussrang.

Für die Top-15 respektive einen Aufstieg in die Europeantour reicht das Resultat für beide Schweizer nicht. Der Verleib auf der Challenge Tour ist mit den finalen Positionen 22 bei Joel Girrbach und 37 bei Marco Iten aber gesichert. Zudem können sie bei der Q-School direkt in der Final Stage einsteigen und ihr Glück für eine Karte für die European Tour da noch versuchen.

email