Migros GolfCard Reisen 18-19 728×90

COBRA 2019 Driver 960×250

TOP
Callaway PM Grind 2019 Wedge

Callaway PM Grind 2019 Wedge

Sogar gemessen an den hohen Standards von Callawy ist das Callway PM Grind 2019 Wedge ein ganz besonderer Golfschläger. Schon seine Herkunft ist beeindruckend, da es von Phil Mickelson, zweifelsohne dem besten Wedge-Spieler der Geschichte, und Roger Cleveland, zweifelsohne dem besten Wedge-Designer der Geschichte, gemeinsam entwickelt wurde.

Zunächst, einige Hintergrundinformationen: Das ursprüngliche PM Grind war ein einzigartiger Prototyp, das 2014 ausdrücklich für Phil gebaut worden war. Charakteristisch waren der durch einen auf einzigartige Weise geformte Schlägerkopf mit einem aussergewöhnlich hohem Toe und einer ausgedehnten Schlagfläche, sowie die Grooves, die sowohl von der einen Seite zur anderen als auch von oben nach unten über die gesamte Schlagfläche verliefen. All dies, um Phil dabei zu helfen, seine berühmten „Phlop“-Schläge durchzuführen. Phils Zufriedenheit mit dem Prototyp bewegte Callaway dazu, dieses 2015 der Öffentlichkeit vorzustellen. Dies hatte eine neue leistungsstarke Wedge-Kategorie zufolge und obwohl andere es versucht haben, ist es bislang keinem gelungen, die einzigartige Kombination aus Form, Technologie und Leistung des PM Grind nachzuahmen.

Drei grundsätzliche Schläge, die das Callaway PM Grind 2019 Wedge vereinfachen soll

In diesem Jahr begannen Phil und Roger an Verbesserungen des PM Grind zu arbeiten. Diese sollen es vereinfachen, die drei grundlegenden Schläge zu erzielen, die Phils Meinung nach jeder Golfspieler benötigt:

  1. Der Knockdown – ein niedrig fliegender Schlag mit einem hohen Spin, ideal für einen Angriff auf den Pin.
  2. Der Hit & Check – ein kurzer Pitch, der zweimal aufspringt und dann stoppt.
  3. Der „Phlop“ – ein hoch fliegender, steil landender, schnell stoppender Greenside Schlag, dem Phil zum Ruhm verhalf.

Phil beriet sich eng mit Roger bezüglich der notwendigen Verbesserungen, um jedem Spieler dabei zu helfen, diese drei Schläge zu meistern. Das Ergebnis ist das PM Grind 2019, eine wirklich aufsehenerregende Leistung im Wedge-Design. Die Änderungen, die Phil und Roger implementiert haben, sind:

Offset Groove-in-Groove-Technologie

Die Groove-in-Groove Technologie von Callaway wurde im vergangenen Jahr mit unserem Mack Daddy 4 Wedge eingeführt. Sie beinhaltet vier mikropositive Kanten, die parallel zu den Grooves in flache Teile der Schlagfläche eingearbeitet werden und damit 84 Kontaktpunkte mit dem Ball schaffen. Die Kanten bilden eine Mikrorille dazwischen, deswegen nennen wir es „Groove-in-Groove“. Für das PM Grind 2019 schlug Phil vor, die Mikrorillen in einem Winkel von 20º in die Schlagfläche einzuarbeiten, damit diese rechtwinklig zur Ziellinie stehen würden (oder dicht dazu), wenn die Schlagfläche geöffnet wird, wodurch Lob Shots mehr Spin erhalten. Tests durch Callaway weisen darauf hin, dass die Offset Groove-inGroove Platzierung eine Zunahme von bis zu 12 % mehr Spin bei Lob Shots zufolge hat (Basierend auf Roboterprüfungen gegen Mack Daddy PM Grind).

Vergrössertes Offset und ein höherer Toe

Callaway PM Grind 2019 WedgeDas „Offset“ in einem Schlägerkopf ist die Entfernung zwischen der Vorderkante des Hosels und der Vorderkante der Schlagfläche. Die Vergrösserung des Offset im PM Grind 2019 Wedge vereinfacht es den Ball zurück in Ihre Stellung zu bringen und positioniert Ihre Hände vor den Ball, was notwendig ist, um einen Knockdown zu schlagen. Der höhere Toe, was durch das Entfernen von Gewicht aus der Sohle (repräsentiert durch vier Löcher in der Sohle, von denen jedes mit einer metallischgrünen Aluminiumkappe gefüllt ist) ermöglicht wurde, erhöht die Position des Schwerpunktes, was eine niedrigere Flugbahn fördert.

C-Grind Sohle

Der C-Grind mit deutlicher Entlastung an Ferse und Toe ist für seine glatte und saubere Interaktion mit dem Turf bekannt und bietet einen soliden Kontakt aus allen Lagen.

Erstklassige Komponenten und Finishes

Das PM Grind 2019 ist mit erstklassigen Komponenten ausgestattet: Tour-erprobter KBS Hi-Rev 2.0 Stahl-Wedge-Schaft, konzipiert für ausgezeichnete Leistungen und eine optimale Balance aus Gefühl, Spin und Kontrolle. Tour erprobter Lamkin UTX Griff in schwarz mit grünen Akzenten. Zur Auswahl stehen zwei Verarbeitungen: PlatinChrom und das atemberaubende, gelungene Tour Grey. Der erstklassige Look wird durch das schöne, runde PM Grind Medaillon auf der Rückseite noch betont.

Loft-/Bounce-Kombinationen umfassen: 54º/14º, 56º/14º, 58º/12º, 60º/12º und 64º/10º. Alle Optionen sind für Linkshänder und für Rechtshänder erhältlich

„Zusammen mit Phil an den PM Grind Wedges zu arbeiten war eine fantastische Erfahrung“, kommentierte Cleveland. „Seine Einsichten treffen immer genau ins Schwarze und diese zu implementieren, um etwas so Innovatives wie das PM Grind 2019 zu schaffen ist unglaublich befriedigend. Dieses Wedge wird einer Menge Spielern dabei helfen Schläge auszuführen, die für sie zuvor unmöglich waren.“

Preis: CHF 229.-
Im Handel ab 15.02.19