Migros GolfCard Reisen 18-19 728×90

COBRA 2019 Driver 960×250

TOP

6. Platz für Benjamin Rusch

Die Open Ocean war das erste Turnier des dritten Marokko-Swings der Saison 2019. Benjamin Rusch hatte dieses Turnier letztes Jahr gewonnen. Dieses Mal reichte es mit Runden von 68, 69, 69 (-7) für Rang 6. In der Order of Merit stösst es damit auf Rang drei vor und liegt so innerhalb der Gruppe der besten Fünf, die Ende Jahr auf die Challenge Tour aufsteigen. Zweitbester Schweizer wird Perry Cohen mit 71, 68, 73 (-1) auf Rang 26. In der Jahreswertung fällt er einen Platz auf Rang 16 zurück. Davide Albertini, Jeremy Freiburghaus und Luca Galliano hatten den Cut nicht geschafft.

Der Engländer James Wilson spielt am zweiten Tag des Turniers die „beste Runde“ seines Lebens und legt mit 62 Schlägen den Grundstein für seinen ersten Turniererfolg auf der Pro Golf Tour. Nach 54 Löchern teilt der Professional aus Liverpool Platz 1 mit dem Franzosen Antoine Rozner, doch im Stechen bringt er den Titel dank eines sensationellen Abschlags gleich am ersten Extra-Loch unter Dach und Fach. Rang 3 sichert sich mit -10 der Deutsche Allen John.

Link zum Leaderboard