Migros Golf Challenge mit neuem Rekord

Migros Golf Challenge 2018

“Guten Tag, von wo nach wo sind Sie unterwegs?” fragt mich die Polizistin an der Ausfahrt Otelfingen. “Von Zürich zum Golfplatz Otelfingen.” Die Polizistin verdreht ein bisschen die Augen: “Danke, viel Erfolg”. Ja, die Golfer für das Morgenturnier der Migros Golf Challenge sind früh unterwegs, da kommt man vor sieben Uhr sogar in die Polizeikontrolle, die wohl eher den Nachtschwärmern gilt.

Der 15. Juli ist auch in Otelfingen ein Grossanlass. In zwei Runden mit Kanonenstart morgens um 08:00 Uhr und nachmittags um 13:30 starten die Teilnehmer am grössten Golfturnier der Schweiz. Die Morgenrunde hat 128 Teilnehmer die punkt 8 Uhr auf allen Löchern abschlagen. Das sind 42 Flights, dementsprechend sind 14 Tees für den Kanonenstart doppelt besetzt.

Das Turnier wird gleichzeitig auf allen Migros Golfparks, auf Golf Limpachtal und neu auf dem Golfplatz Gerre Losone ausgetragen. “Otelfingen und Holzhäusern laufen sehr gut, auch Oberkirch und Moossee sind gut besetzt. In Gerre Losone machen schon beim ersten Mal 136 Golferinnen und Golfer mit” erzählt mir Hans-Peter Schild, Leiter der Migros GolfCard. “Wir haben eine neue Rekordteilnahme, 1308 Teilnehmer sind angemeldet, der alte Höchststand lag bei 1247 Teilnehmern.”

“Warum macht ihr beim Turnier mit?” haben wir einige Teilnehmer gefragt (siehe Galerie). “Weil ich heute 37. werde” (gibt eine Reise für 2 Personen nach Andalusien), “weil wir Clubmitglied sind und es Spass macht” und andere Antworten bekamen wir zu hören. Spass hat es sicher gemacht, die Leute waren fröhlich unterwegs und viel zu gewinnen gab’s ja auch.

 Migros Golf Challenge 2018

email